Namiko Ochi (voc)

 

 

Unfreiwillig und zwangsläufig mit Musik aufgewachsen, beschloss Namiko nach mehreren strohfeuerartigen Instrumentenspielversuchen („Uii, ich will Klavier, Gitarre, E-Bass spielen“), die allesamt an mangelndem Fleiß
und Ausdauer scheiterten, erstmal wesentlich ausdauernder das Tanzbein zu schwingen und als Folge dessen eine Musicalausbildung zu absolvieren.

Über diesen Umweg wurde der Gesang als ausbaufähiges Instrument entdeckt, mit dem sie mittlerweile sowohl ihr näheres und weiteres Umfeld, als auch seit November 2015 die Jungs von GrooveID mit hohen Tönen „beglückt“ 😉